Datenschutzerklärung Mobilitätsshop

 Die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft (nachfolgend auch „ÜSTRA“) betreibt im Rahmen der Zusammenarbeit der im Gebiet der Großraum-Verkehr Hannover GmbH (nachfolgend „GVH“) tätigen Verkehrsunternehmen im Internet den Mobilitätsshop, über den Sie Fahrausweise für das GVH-Tarifgebiet („Tickets“) kaufen, das Mobilitätspaket „Hannovermobil“ bestellen und Zugang zu Sonderkonditionen bei Kooperationspartnern der ÜSTRA (im Folgenden „Partnerangebote“) erhalten können. Der Mobilitätsshop ist insbesondere über die Internetseite des GVH (www.gvh.de) sowie über die Internetseiten verschiedener Verkehrsunternehmen des GVH erreichbar, in eingeschränktem Umfang auch über die GVH App. Um Ihre Bestellungen im Mobilitätsshop bearbeiten und abwickeln sowie die Inanspruchnahme von Partnerangeboten abrechnen zu können, müssen Ihre personenbezogenen Daten durch die ÜSTRA erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

 Die Datenschutzpraxis im Mobilitätsshop der ÜSTRA steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Ergänzend gelten hierzu die folgenden Bestimmungen:

 

 1.         Allgemeines

 1.1      Die ÜSTRA ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung des Mobilitätsshops ein wichtiges Anliegen ist. Die ÜSTRA nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und hat daher die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, die gewährleisten, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

 1.2      Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 BDSG ist die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover.

 

2.         Kundenkonto

 2.1      Zur Nutzung des Mobilitätsshops müssen Sie ein Kundenkonto einrichten, indem Sie sich im Mobilitätsshop als Kunde registrieren. Das Nähere hierzu regelt § 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Mobilitätsshop (im Folgenden AGB-Mobilitätsshop).

 2.2      Im Rahmen der Registrierung müssen Sie die dort abgefragten personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Straße, Haus-Nr., Postleitzahl, Stadt, Land, E-Mail-Adresse) vollständig und korrekt angeben. Die Angabe weiterer personenbezogener Daten bei der Registrierung (Anrede, Titel, Firma, Hausnummernzusatz, Telefonnummer) erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Sofern Sie sich im Rahmen der Registrierung bereits dazu entscheiden, sich für die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Partnerangeboten oder Hannovermobil zu registrieren, müssen Sie eine eigene gültige Bankverbindung bei einem in der Bundesrepublik Deutschland ansässigen Kreditinstitut angeben, die eine Zahlung per SEPA-Lastschriftverfahren ermöglicht (Internationale Bankkontonummer (IBAN), Bankenidentifizierungscode (BIC)). Auch wenn Sie Ihre Tickets per SEPA-Lastschriftverfahren bezahlen möchten, müssen Sie im Rahmen des Bestellvorgangs eine eigene gültige Bankverbindung bei einem in der Bundesrepublik Deutschland ansässigen Kreditinstitut angeben, die eine Zahlung per SEPA-Lastschriftverfahren ermöglicht (IBAN, BIC). Wenn Sie Ihre Tickets per Kreditkarte bezahlen möchten, müssen Sie während des Bestellvorgangs Kartentyp sowie Nummer, Ablaufdatum und Prüfnummer der Kreditkarte mitteilen.

 2.3      Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der in Ziffer 2.2 genannten personenbezogenen Daten durch die ÜSTRA erfolgt nur, soweit dies für die Erfüllung und Durchführung des Kaufvertrages bzw. für die Abrechnung der Partnerangebote oder der über Hannovermobil gebuchten Mobilitätsleistungen notwendig ist. Als Betreiber des Mobilitätsshops erhebt, verarbeitet und nutzt die ÜSTRA Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung und Durchführung Ihrer Bestellungen in dem von Ihnen angegebenen Umfang und nur unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften.

 2.4      Mit Ihrer Registrierung und der Nutzung des Mobilitätsshops willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die üstra zum Zwecke Ihrer Nutzung des Mobilitätsshops für den Erwerb von Tickets ein. Mit der Absendung Ihrer Bestellung im Mobilitätsshop willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die ÜSTRA zum Zwecke der Erfüllung und Durchführung Ihrer im Mobilitätsshop getätigten Bestellungen ein.

 2.5      Diese Einwilligungen gemäß Ziffer 2.4 können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an mobilitaetsshop@uestra.de gerichtet werden. Die ÜSTRA weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Mobilitätsshops, insbesondere die Durchführung von Bestellungen über den Mobilitätsshop, in diesem Falle nicht (mehr) möglich ist.

 2.6      Ihre im Rahmen der Registrierung (Einrichtung Ihres Kundenkontos) und des Bestellvorgangs angegebenen Daten werden von der ÜSTRA vertraulich behandelt und sind nur autorisiertem Personal der ÜSTRA zugänglich. Es erfolgt keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte, mit Ausnahme der Übermittlungen gemäß nachfolgender Ziffern 3 - 5 dieser Datenschutzerklärung.

 2.7      Sollte die ÜSTRA die Daten zu anderen Zwecken als der Durchführung und Erfüllung Ihrer Bestellung im Mobilitätsshop nutzen wollen, erfolgt dies nur mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung (Einwilligung).

 2.8      Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Auskunftsberechtigte staatlicher Institutionen und Behörden erfolgt ausschließlich im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung, die die ÜSTRA zur Übermittlung dieser Daten verpflichtet.

 

3.    Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Zahlungsvorgängen beim Kauf von Tickets

 3.1      Die von Ihnen zur Nutzung der angebotenen Zahlverfahren im Rahmen des Bezahlvorgangs angegebenen personenbezogenen Daten und alle damit einhergehenden Änderungen werden zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Zahlungen und zum Forderungsmanagement von der Firma LogPay Financial Services GmbH („LogPay“) als Finanzunternehmen verarbeitet und während des Bestands Ihres Kundenkontos oder bis zur Abwahl des jeweiligen Zahlverfahrens gespeichert.

 3.2      Mit Ihrer Registrierung sowie mit jeder einzelnen Nutzung willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort, Land, E-Mailadresse, Bankverbindung, Kreditkartendaten und ggf. Mobilfunknummer sowie jede Änderung der vorgenannten Daten) sowie die Forderung betreffende Daten zu den vorgenannten Zwecken an das Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH, Schwalbacher Strasse 72, 65760 Eschborn zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung weitergegeben werden.

 3.3      Für den Fall, dass Sie ausstehende Zahlungen nicht oder teilweise nicht erfüllen oder  in Zahlungsverzug geraten, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Einzugs der Forderungen (z.B. durch Zahlungserinnerungen / Mahnungen) und der Durchsetzung der Forderungen (etwa im Rahmen eines gerichtlichen Mahnverfahrens oder der Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei bei klageweiser gerichtlicher Durchsetzung) an ein Inkassounternehmen weitergegeben.Die Weitergabe an ein Inkassounternehmen ist insbesondere zulässig, wenn eine der unter § 28 Abs. 1 BDSG genannten Voraussetzungen vorliegt.Bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihre berechtigten Belange angemessen berücksichtigt. Sie willigen ein, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Einzugs und der Durchsetzung ausstehender Zahlungen an das folgende Inkassounternehmen übermittelt werden: diagonal inkasso GmbH, Bremer Straße 11, 21244 Buchholz i.d.N. („diagonal“).

 3.4      Diese Einwilligungen gemäß vorstehenden Ziff. 3.2 und 3.3 können jederzeit frei widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an mobilitaetsshop@uestra.de gerichtet werden. Die ÜSTRA weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Mobilitätsshops, insbesondere die Bestellung von Tickets über den Mobilitätsshop in diesem Falle nicht (mehr) möglich ist.

 3.5      Ergänzend gelten die Vorschriften der §§ 28, 28a und 28b BDSG.

 

4.         Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme und Abrechnung von Hannovermobil oder Partnerangeboten

 4.1      Sofern Sie Partnerangebote gemäß § 4 der AGB-Mobilitätsshop in Anspruch nehmen möchten, übermittelt die ÜSTRA Ihre im Rahmen Ihrer Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten an den von Ihnen ausgewählten Kooperationspartner. Für den Fall, dass Sie Mobilitätsleistungen über Hannovermobil gemäß § 3 Abs. 2 AGB-Mobilitätsshop buchen, übermittelt die ÜSTRA Ihren Vertragswunsch für den Abschluss eines ggf. erforderlichen Rahmenvertrages (z.B. Carsharing gem. § 3 Abs. 2 b) AGB-Mobilitätsshop) zusammen mit Ihren personenbezogenen Daten an die Firma Cantamen GmbH, Am Hohen Ufer 3A, 30159 Hannover („Cantamen“), welche die weitere Vertragsanbahnung, -durchführung und -abwicklung mit dem von Ihnen ausgewählten Kooperationspartner für die ÜSTRA übernimmt. Die Datenübermittlung erfolgt vorbehaltlich Ziff. 5.2 allein zu dem Zweck, dass ein ggf. erforderlicher Rahmenvertrag mit dem Kooperationspartner zustande kommt (vgl. § 3 Abs. 2 b) AGB-Mobilitätsshop) und der Kooperationspartner die von Ihnen ausgewählte Leistung Ihnen gegenüber zu den gewählten Sonderkonditionen erbringen und über die üstra abrechnen kann.

 4.2      Mit Auswahl eines Kooperationspartners der ÜSTRA im Mobilitätsshop bzw. Buchung von Leistungen über Hannovermobil willigen Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten durch die ÜSTRA an den jeweiligen Kooperationspartner bzw. den genannten Dienstleister Cantamen gemäß vorstehender Ziff. 4.1 ein. Diese Einwilligung kann jederzeit frei widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an mobilitaetsshop@uestra.de gerichtet werden. Die ÜSTRA weist jedoch darauf hin, dass die Inanspruchnahme von Sonderkonditionen über den Mobilitätsshop in diesem Falle nicht (mehr) möglich ist.

 4.3      Ausgenommen von der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß vorstehenden Ziffern 4.1 und 4.2 sind die Daten über Ihre Bankverbindung (Kontonummer, Bankleitzahl, Bank), die Sie zum Zwecke der Bezahlung per SEPA-Lastschriftverfahren an die ÜSTRA übermittelt haben. Da die ÜSTRA die Leistungen der Kooperationspartner Ihnen gegenüber einheitlich abrechnet, ist eine Übermittlung dieser Daten an die Kooperationspartner nicht notwendig und findet nicht statt (vgl. § 4 Abs. 1 f), § 5 Abs. 2 AGB-Mobilitätsshop). Für den Fall, dass die Einziehung der Forderung durch die ÜSTRA zweimal fehlschlägt (vgl. § 5 Abs. 2 h) AGB-Mobilitätsshop), darf die ÜSTRA Ihre personenbezogenen Daten auch einschließlich Bankverbindung (Kontonummer, Bankleitzahl, Bank) zum Zwecke der Geltendmachung der Forderungen durch den Kooperationspartner (z.B. durch Zahlungserinnerungen / Mahnungen) und der Durchsetzung der Forderungen (etwa im Rahmen eines gerichtlichen Mahnverfahrens oder der Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei bei klageweiser gerichtlicher Durchsetzung) weitergeben.Bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihre berechtigten Belange angemessen berücksichtigt. Sie willigen ein, dass Ihre personenbezogenen Daten in diesem Falle zum Zwecke des Einzugs und der Durchsetzung ausstehender Zahlungen an den Kooperationspartner übermittelt werden dürfen, der Inhaber der betroffenen Forderung ist.

 4.4      Zum Zwecke der Abwicklung der Abrechnung von Partnerangeboten oder über Hannovermobil gebuchten Leistungen und zum Forderungsmanagement werden die von Ihnen im Rahmen des Bezahlvorgangs angegebenen personenbezogenen Daten und alle damit einhergehenden Änderungen (Stammdaten und Bankdaten) sowie die Daten über die Ihnen gegenüber bestehende Forderung von der ÜSTRA an die Firma Cantamen weitergeleitet, welche den Forderungseinzug im Namen der ÜSTRA durchführt (vgl. § 5 Abs. 2 AGB-Mobilitätsshop).

 4.5      Mit Übersendung einer Buchung von Leistungen eines Kooperationspartners der ÜSTRA im Mobilitätsshop bzw. Buchung von Leistungen über Hannovermobil willigen Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten durch die ÜSTRA an den genannten Abrechnungsdienstleister Cantamen zu den in vorstehender Ziff. 4.4 genannten Zwecken ein. Diese Einwilligung kann jederzeit frei widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an mobilitaetsshop@uestra.de gerichtet werden. Die üstra weist jedoch darauf hin, dass die Inanspruchnahme von Sonderkonditionen über den Mobilitätsshop in diesem Falle nicht (mehr) möglich ist.

 

5.      Datenverifizierung / Bonitätsprüfung

 5.1      Im Rahmen des Registrierungsprozesses (Ihre Anmeldung als Kunde im Mobilitätsshop) unter Auswahl des Zahlverfahrens SEPA-Lastschrift und / oder bei Änderungen Ihrer Kundendaten im Zusammenhang mit dem Wechsel auf das Zahlverfahren SEPA-Lastschrift (vgl. § 5 Abs. 1 f) AGB-Mobilitätsshop) kann LogPay eine Überprüfung Ihrer Angaben und Ihrer Bonität durchführen. Dies erfolgt durch Abgleich Ihrer Personen- und ggf. Bankverbindungsdaten (Angaben zur Person und Wohnadresse sowie ggf. Kontonummer und Bankleitzahl)  gegen den Datenbestand der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.  Mit Ihrer Registrierung im Mobilitätsshop bestätigen Sie, dass Sie die Überprüfung der angegebenen Daten und der Bonität zur Kenntnis genommen haben und in diese einwilligen.

 5.2      Zur Prüfung der von Ihnen angegebenen Kreditkartendaten und zur Abwicklung von Zahlungen im Kreditkartenverfahren wird LogPay Ihre Kreditkarten- und Zahlungsdaten an einen Kreditkarten-Acquirer weitergeben. Mit Ihrer Auswahl des Zahlverfahrens per Kreditkarte willigen Sie ein, dass Ihre Kreditkarten- und Zahlungsdaten zum Zwecke der Prüfung Ihrer Kreditkartendaten und zur Abwicklung der Kreditkartenzahlung an den folgenden Kreditkarten-Acquirer übermittelt werden: Elavon Financial Services Ltd., Loughlingstown, Dublin, Irland, handelnd durch die Niederlassung Deutschland, Lyoner Straße 36, 60528 Frankfurt am Main.

 5.3      Sofern Sie Partnerangebote gemäß § 4 AGB-Mobilitätsshop in Anspruch nehmen möchten, willigen Sie zudem ein, dass die Kooperationspartner der ÜSTRA im Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Durchführung eines Vertrages mit Ihnen eine Bonitätsprüfung bei einer Wirtschaftsauskunftei (z.B. SCHUFA oder Creditreform) zur Beurteilung Ihres Zahlungsverhaltens durchführen dürfen. Der Kooperationspartner darf eine Bonitätsanfrage bei einer solchen Auskunftei insbesondere dann stellen, wenn er für Sie in Vorleistung tritt (z.B. Leistungen, die auf Rechnung durchgeführt werden). Zu diesem Zweck darf der Kooperationspartner Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Ihr Geburtsdatum an die Auskunftei übermitteln. Der Kooperationspartner verwendet die von der Auskunftei erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles ausschließlich für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen.

 5.4      Auch die Einwilligungen gemäß vorstehenden Ziff. 5.1, 5.2 und 5.3 können jederzeit frei widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an mobilitaetsshop@uestra.de gerichtet werden. Die üstra weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Mobilitätsshops, insbesondere die Bestellung von Tickets über den Mobilitätsshop (bei Widerruf der Einwilligung gemäß Ziff. 5.1 und 5.2) sowie die Inanspruchnahme von Partnerangeboten (bei Widerruf der Einwilligung gemäß Ziff. 5.3) dann nicht (mehr) möglich ist.

 5.5      Ergänzend gelten die Vorschriften der §§ 28, 28a und 28b BDSG.

 

6.         Löschung von Daten

 Sobald die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist, z.B. wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen und all Ihre Bestellvorgänge vollständig abgewickelt sind, wird die ÜSTRA all Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, soweit nicht berechtigte Gründe im Sinne von § 13 Abs. 4 S. 2 TMG, § 35 Abs. 3 BDSG der Löschung entgegenstehen. Sollte dies der Fall sein, tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung Ihrer Daten. Gleiches gilt für die von uns an unsere Kooperations- und Abrechnungspartner übermittelten und dort gespeicherten Daten.

 

7.         Ihre Rechte als Betroffener

 Sie können jederzeit unentgeltlich schriftliche oder elektronische Auskunft über die zu Ihrer Person bzw. zu Ihrem Benutzernamen gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen (§ 13 Abs. 8 TMG, § 34 BDSG). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung von Daten (§ 13 Abs. 4 S. 1 Nr. 2 TMG, § 35 BDSG). Das Auskunftsverlangen sowie das Begehren der Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sind entweder schriftlich an die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, oder per Email an mobilitaetsshop@uestra.de zu richten.

 

8.         Einsatz von Cookies

 Um das Angebot des Mobilitätsshops möglichst nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen, werden sog. Session-Cookies eingesetzt. Diese Session-Cookies sind kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher und auf der Festplatte Ihres Rechners abgelegt werden und die Ihr Browser vorübergehend speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sog. Session-ID, über die Ihre Bestellungen in Ihrem Warenkorb zusammengestellt werden. Außerdem enthält der Cookie die Angabe über seine Herkunft und seine Speicherfrist; andere Daten können diese Cookies nicht speichern. Die von der ÜSTRA eingesetzten Cookies sind nicht von dauerhafter Natur, sondern werden beim Ende der Sitzung (Verlassen des Mobilitätsshops) automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser Sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies annimmt. Die ÜSTRA weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Mobilitätsshops nur möglich ist, wenn Ihre Browsereinstellungen Cookies zulassen.

 

9.         Statistische Auswertung, PIWIK

 9.1      Die üstra kann Informationen über den Gebrauch des Mobilitätsshops verfolgen. Zu diesem Zweck werden neben den in vorstehender Ziffer 2 genannten personenbezogenen Daten auch  Daten gespeichert, die sich auf das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf den Mobilitätsshop sowie auf die Anzahl verkaufter Tickets beziehen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt allein zu anonymisierten statistischen Zwecken. So werden beispielsweise Statistiken über die tägliche Anzahl der Besucher, der täglichen abgeschlossenen und der abgebrochenen Bestellvorgänge unter Verwendung entsprechender Auswertungstools der Software „EOS Tickeos“ erhoben. Die ÜSTRA verwendet diese Statistiken ausschließlich zur Messung der Aktivitäten sowie zur Verbesserung bzw. Anpassung des Mobilitätsshops an die Bedürfnisse der Nutzer. Diese Statistiken enthalten keine personenbezogenen Daten.  Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Profile über das Verhalten einzelner Nutzer bei der Nutzung des Mobilitätsshops werden nicht  erstellt.

 9.2      Darüber hinaus ist es möglich, dass die Webseite, über die Sie den Mobilitätsshop aufgerufen haben, den Webanalysedienst PIWIK einsetzt, um die Benutzung dieser Webseite zu analysieren. In diesem Fall wird auch Ihr Besuch des Mobilitätsshops vom Webanalysedienst PIWIK erfasst und anonymisiert ausgewertet. Diese durch PIWIK erhobenen und ausgewerteten Daten verbleiben ausschließlich bei dem Betreiber dieser Webseite, welcher die daraus erstellten anonymisierten Statistiken allein zur Webseitenoptimierung verwendet. Näheres über den Einsatz von PIWIK sowie über Ihre Möglichkeit, der Speicherung und Auswertung Ihrer Daten durch PIWIK zu widersprechen, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Betreibers der Webseite, über die Sie den Mobilitätsshop erreicht haben. Sofern Sie den Mobilitätsshop über die Internetseite des GVH erreicht haben, finden Sie weitere Einzelheiten unter http://www.gvh.de/Impressum/. Sofern Sie den Mobilitätsshop über die Internetseite der üstra erreicht haben, finden Sie weitere Einzelheiten unter https://www.uestra.de/datenschutz/).

 

10.      Sonstiges

 10.1    Bei der Bestellung von Tickets werden grundsätzlich alle Daten durch eine sichere Online-Verbindung (https) zwischen Ihrem PC und dem verbundenen Rechner geschützt.

 10.2    Die ÜSTRA behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen, soweit die Änderungen den Vorgaben des BDSG entsprechen und Ihnen unter Berücksichtigung der Interessen der ÜSTRA zumutbar sind. In jedem Fall wird die ÜSTRA Sie vor einer Änderung dieser Datenschutzerklärung mit angemessenem Vorlauf, mindestens jedoch 30 Tage vor dem beabsichtigten Inkrafttreten, informieren. Die Information erfolgt per E-Mail an die von Ihnen bei Ihrer Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Sobald Sie dann den Mobilitätsshop der ÜSTRA erneut besuchen, wird die ÜSTRA Sie unter Kenntlichmachung der geänderten Bestimmung(en) auffordern, Ihre Kenntnisnahme hiervon und Ihre Einwilligung zu den geänderten Datenschutzbestimmungen zu erklären.

 

Datenschutzerklärung zum Mobilitätsshop für den Großraum-Verkehr Hannover

ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft, Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover, Stand: 13.09.2017

Warenkorb

Artikel Menge
Ihr Warenkorb ist leer.